Ev. Kirchengemeinde Erlensee

Herzlich Willkommen

Main menu: Home | Archiv | Termine | Kontakt | Impressum |

  • Eröffnungsgottesdienst "Brot für die Welt", 2. Advent, Lgdb
  • 150 Jahre Ev. Kirche Langendiebach
  • Übergabe der neuen Friedhofsglocke am 1. Advent, 17 Uhr
  • Gottesdienste mit Gedenken der Verstorbenen, 23.11.14
  • Ökumenischer Gottesdienst am 1. Advent, 17 Uhr, Lgdb
  • Gedenkgottesdienst 100 Jahre Ausbruch 1. Weltkrieg, 16.11.
  • Andacht am Sternenkindergedenkstein, 23.11., 14.30 Uhr

Herzlich Willkommen auf der Homepage der evangelischen Kirchengemeinde Erlensee

Die Evangelische Kirchengemeinde Erlensee entstand im Jahr 2008
durch den Zusammenschluss der beiden ehemals selbständigen
Kirchengemeinden Langendiebach und Rückingen.

Heute gehören zur Ev. Kirchengemeinde Erlensee etwas 5.000 Christinnen und Christen.

Die Kirchengemeinde feiert ihre Gottesdienste in den Kirchen in Rückingen und Langendiebach. Sie unterhält zwei Gemeindehäuser, jeweils mit einem Jugendzentrum, und ist Trägerin von zwei Evangelischen Kindergärten.

Vor allem aber ist die Ev. Kirchengemeinde Erlensee eine lebendige und bunte Kirchengemeinde! Davon können Sie sich auf dieser Homepage oder durch den Gemeindebrief BAND überzeugen. Oder Sie besuchen einen unserer Gottesdienste oder eine unserer Gruppen.

Sie sind uns herzlich willkommen!

In diesem Jahr feiert die Kirchengemeinde das 150jährige Bestehen der Ev. Kirche Langendiebach. Anlässlich dieses Jubiläums wurde ein Festprogramm mit Konzerten, einer Ausstellung und Festgottesdiensten zusammengestellt. Näheres dazu siehe auf dieser Seite weiter unten.

Letzte Änderung am: 12.08.2014 um: 08:27 Uhr

Besondere Gottesdienste im November 2014

Im Monat November bieten wir vielfältige besondere Gottesdienste an. Nähere Informationen dazu finden Sie unter der Rubrik "Besondere Gottesdienste" und auch unter der Rubrik "Familiengottesdienste".

Das Angebot reicht vom Friedensgottesdienst mit der Band "Rising Bell" am Reformationstag (31.10.) über die Familiengottesdienste zum Martinsfest (7.11. und 11.11.), einen meditativen Schöpfungsgottesdienst (2.11.) bis hin zu Themengottesdiensten zum Mauerfall (9.11.), zur Reichpogromnacht (9.11.), zum 1. Weltkrieg ( Volkstrauertag, 16.11., Kirche Lgdb) und am Buß- und Bettag (19.11.).
Am letzten Wochenende im November feiern wir vielfältige Gottesdiensten, in denen in besonderer Weise den Verstorbenen dieses Jahres gedacht wird (22.11. im Haus Rosengarten; 23.11. in unseren Kirchen sowie am Sternen-Kinder-Gedenkstein auf dem Alten Friedhof). 

Sie sind uns herzlich willkommen!

Pfrin. Katrin Klöpfel.

Letzte Änderung am: 20.10.2014 um: 10:04 Uhr

Adventskalender fürs Mobiltelefon

Ein gutes Wort aus der Bibel für jeden Tag im Advent

- kostenlos auf Ihr Mobiltelefon!

Auch in diesem Jahr bietet die Bibelgesellschaft wieder den "Elektronischen Adventskalender" an und sendet Interessierten vom 1. Advent bis Weihnachten jeden Tag ab 9 Uhr kostenlos ein Bibelwort per SMS auf's Mobiltelefon.

Haben Sie Interesse?

Dann melden Sie sich bitte persönlich an unter http://www.bibel-aufs-handy.de

oder unter der Telefonnummer: 05681/9394994
(Sekretariat der Bibelgesellschaft nur mittwochs und freitags 09.30 -13.30 Uhr).

Verantwortlich für dieses Projekt ist die "Bibelgesellschaft Ev. Kirche Kurhessen-Waldeck"
Dekan i.R. Staege/ Pfr. H. Jung.

Letzte Änderung am: 14.11.2014 um: 12:48 Uhr

        

Jedes Jahr im Advent startet „Brot für die Welt“ eine neue Spendenaktion. In diesem Jahr hat der Kirchenvorstand beschlossen, dass die in unseren Gottesdiensten gesammelten Spenden für „Brot für die Welt“ einem Projekt in der kirgisischen Hauptstadt Bischkek zugutekommen. Damit unterstützen wir das „Zentrum zum Schutz der Kinder“ in Bischkek. In diesem Zentrum werden viele der rund 1.500 Jungen und Mädchen betreut und unterstützt, die auf den Märkten Bischkeks arbeiten. Sie bekommen ein warmes Mittagessen, werden regelmäßig von einer Ärztin untersucht, von Sozialarbeitern betreut und bei den Hausaufgaben unterstützt und können mit Gleichaltrigen spielen. Sie lernen dort wieder zu lachen.

Im Namen der Kinder, Jugendlichen und Mitarbeitenden des „Zentrum zum Schutz der Kinder“ danken wir Ihnen schon jetzt herzlich für Ihre Spende!

Mehr über die Kinder und Jugendlichen aus Bischkek in Kirgisistan und das „Zentrum zum Schutz der Kinder“ erfahren Sie im Gottesdienst am 2. Advent (7.12.2014) um 10 Uhr in der Ev. Kirche Langendiebach. Der Gottesdienst wird gestaltet von den Vorkonfirmandinnen und Vorkonfirmanden des Gemeindebezirks Langendiebach. Lassen Sie sich das nicht entgehen.

Bilder: Brot für die Welt

Pfrin. Katrin Klöpfel

Letzte Änderung am: 14.11.2014 um: 12:49 Uhr

150 Jahre Ev. Kirche Langendiebach



Die Ev. Kirchengemeinde Erlensee feiert das 150jährige Bestehen des Kirchengebäudes in Langendiebach im Jahr 2014 mit einer Reihe von besonderen Gottesdiensten, kulturellen Veranstaltungen und Konzerten.
Alle Veranstaltungen finden in der Ev. Kirche Langendiebach, Friedrich-Ebert-Str, 63526 Erlensee statt.
Hier finden Sie unsere Veranstaltungen in der 2. Jahreshälfte 2014.

Sonntag, 30.11. - 17.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst zum 1. Advent
                                                    mit Indienstnahme der Friedhofsglocke Langendiebach

Sonntag, 14.12. - 10.00 Uhr Festgottesdienst mit Propst Böttner
 

Download Flyer Festgottesdienst

 

Letzte Änderung am: 12.11.2014 um: 15:03 Uhr

MITT-Macher: Gruppe für Menschen zwischen 30 und 60 Jahren

 Sind Sie neu in Erlensee und suchen Anschluss?
Oder möchten Sie sich einfach mit anderen Menschen in der „LebensMITTe“ über Alltagsfragen oder Gott und die Welt austauschen?
Vielleicht würden Sie auch gerne mal wieder einen vergnüglichen Spieleabend verbringen oder bei gemeinsamen Aktivitäten mitmachen.

Dann sind Sie genau richtig bei den „MITT-Machern“, einer neuen Gruppe für Menschen, die MITTen im Leben stehen und es selbst mitgestalten möchten. Geplant ist zunächst ein offener Treff im Monat, der bei Bedarf erweitert werden könnte. Die Inhalte der Treffen werden gemeinsam von den Teilnehmern festgelegt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Die MITT-Macher treffen sich immer am 3. Mittwoch im Monat., in der Regel um 20 Uhr. Treffpunkt, Programm und Uhrzeit erfahren Sie bei der Ansprechpartnerin der MITT-Macher: Annette Mattern (Tel. 8004344).

Letzte Änderung am: 12.08.2014 um: 09:57 Uhr

Spielkreise für Eltern und Kinder sucht Mitglieder

In den Räumen des Ev. Gemeindehauses Langendiebach (Fröbelstraße 5-7) trifft sich freitags von 15.00 bis 16.00 Uhr ein Spielkreise für Eltern und Kinder ab 0,5 Jahren. Die Gruppe freut sich über weitere TeilnehmerInnen.

Bitte nehmen Sie Kontakt auf mit der Verantwortlichen, Frau Yvonne Förtig (Tel. 919 000), denn bei gutem Wetter trifft die Gruppe sich im Freien.

Letzte Änderung am: 12.08.2014 um: 09:56 Uhr

Guß der Langendiebacher Friedhofsglocke

Am 27. Juni 2014 wurde in der Glockengießerei Sinn die Glocke für den Neuen Friedhof Langendiebach gegossen. Eine Gruppe von 60 Erlenseer Bürgerinnen und Bürger, darunter auch Pfr. Günter Brennfleck und Pfrin. Katrin Klöpfel, Mitglieder der Stadt Erlensee und des Geschichtsvereins waren mit dabei und erlebten den Guß hautnah mit.

Um 12 Uhr war das Werk vollbracht! Unsere Glocke hat beim Gießen ganz schön "gespuckt"... Wir sind trotzdem guter Dinge, dass sie gut gelungen ist. Nun warten wir gespannt darauf, dass die Glocke nach Erlensee kommt. Sie wird in einem ökumenischen Gottesdienst (wohl am 1. Advent 2014 in der Ev. Kirche Langendiebach) geweiht werden. Näheres dazu zu gegebener Zeit.


Die Glocke wurde von einem Erlenseer Bürger gestiftet. Der Glockenträger wird mit Unterstützung des Bauhofes Erlensee aufgestellt werden. Die Nebenkosten wie z.B. der Glockenknöppel, das Glockenjoch, das Antriebssystem usw. sollen im Rahmen einer ökumenischen und kirchenübergreifenden Sammelaktion zusammengetragen werden. Man geht hier etwa von 3.000 Euro aus.

Sollten Sie dieses Projekt unterstützen wollen, so überweisen Sie Ihre Spende bitte auf folgendes Konto: Kontoinhaber: Ev. Kirchengemeinde Erlensee
Sparkasse Hanau
IBAN: DE 20 5065 0023 0031 1401 89
Verwendungszweck: Friedhofsglocke"

Letzte Änderung am: 12.08.2014 um: 09:55 Uhr