Ev. Kirchengemeinde Erlensee

Herzlich Willkommen

Main menu: Home | Archiv | Termine | Kontakt | Impressum |

  • Gottesdienst mit der AWO: 2.8.2015, 10 Uhr, Calaminuspark
  • Schulanfängergottesdienst Rückingen: 8.9., 9 Uhr, Kirche
  • Schulanfängergottesdienst Eulenhof, 8.9., 9 Uhr, kath Kirche
  • Familiengottesdienst : 6.9., 10.30 Uhr, Calaminuspark
  • Hausaufgabenbetreuung des TKJE - Plätze frei! siehe
  • Wir wünschen Ihnen gesegnete und erholsame Sommertage!
  • Ökumenische Schulanfängergottesdienste: 8.9., 9.00 Uhr
  • Schulanfängergottesdienst Langendiebach: 8.9., 9 Uhr Kirche

Herzlich Willkommen auf der Homepage der evangelischen Kirchengemeinde Erlensee

Die Evangelische Kirchengemeinde Erlensee entstand im Jahr 2008
durch den Zusammenschluss der beiden ehemals selbständigen
Kirchengemeinden Langendiebach und Rückingen.

Heute gehören zur Ev. Kirchengemeinde Erlensee etwas 5.000 Christinnen und Christen.

Die Kirchengemeinde feiert ihre Gottesdienste in den Kirchen in Rückingen und Langendiebach. Sie unterhält zwei Gemeindehäuser, jeweils mit einem Jugendzentrum, und ist Trägerin von zwei Evangelischen Kindergärten.

Vor allem aber ist die Ev. Kirchengemeinde Erlensee eine lebendige und bunte Kirchengemeinde! Davon können Sie sich auf dieser Homepage oder durch den Gemeindebrief BAND überzeugen. Oder Sie besuchen einen unserer Gottesdienste oder eine unserer Gruppen.

Sie sind uns herzlich willkommen!

In diesem Jahr feiert die Kirchengemeinde das 150jährige Bestehen der Ev. Kirche Langendiebach. Anlässlich dieses Jubiläums wurde ein Festprogramm mit Konzerten, einer Ausstellung und Festgottesdiensten zusammengestellt. Näheres dazu siehe auf dieser Seite weiter unten.

Letzte Änderung am: 12.08.2014 um: 08:27 Uhr

Wir wünschen Ihnen einen gesegneten Sommer!

 

Das braucht seine Zeit

bis die Tage den anderen Rhythmus lernen

und langsam im Takt der Muße schwingen

das braucht seine Zeit

bis die Alltagssorgen zur Ruhe finden

die Seele sich weitet und frei wird

vom Staub des Jahres

 

Hilf mir in diese andere Zeit Gott

lehre mich die Freude und den frischen Blick auf das Schöne

den Wind will ich spüren und die Luft will ich schmecken

Dein Lachen will ich hören Deinen Klang

und in alledem

Deine Stille

 

Carola Moosbach, aus: Himmelsspuren. Gebete durch Jahr und Tag, Neukirchener Verlagshaus 2001

 

Letzte Änderung am: 03.08.2015 um: 08:21 Uhr

Kabarett-Veranstaltung: Sose mache Flegge

Samstag, 26. September 2015, 19 Uhr, Ev. Kirche Langendiebach

Kabarett mit Clajo Herrmann

Nach dem ersten Biss in Mutters Brust jäh auf Flaschennahrung umgestellt, hat Klein Clajo früh begonnen, alles zu schlucken, was nicht nach Putzmittel riecht. Von Brei über Toast Hawaii zur  (aus Zeitmangel) oft nicht aufgetauten Tiefkühl-Pizza und eines Tages - sicher altersbedingt – wieder zurück zum Brei: seine Biografie liest sich wie eine Speisekarte. Da stehen ja die Gifte auch alle drauf.

Was ein nach dem Krieg geborener Mensch im Leben darmtechnisch auszuhalten hat, zeigt, dass jede Generation Prüfungen bestehen muss. Da gibt es keine „Gnade der späten Geburt“.

Wer als Student wöchentlich die Mensa besuchte, später als Pfarrer mit evangelischen Landfrauen Schlachte-Essen „genoss“, über 20 Jahre mit Konfirmanden auf Fahrt war, den rührt nichts mehr.
Herrmann fürchtet weder Tischnachbarn noch Dosenfutter! Während Fernsehköche die Wohnzimmer erobern, geht er hinaus in die Welt, deren Gefahren zu Hause als „Stammessen“ und in der Ferne als „Touristen-Menu“ lauern. Herrmann weiss: was dich nicht umbringt, war einfach nur zu schwach gewürzt.

Schon jetzt: Herzliche Einladung zum Kabarett-Abend in der Ev. Kirche Langendiebach.

Vorverkauf in den beiden Gemeindebüros in Langendiebach und Rückingen (Öffnungzeiten und Adresse siehe unter "Kontakt"), bei Pfarrerin Katrin Klöpfel und im Kirchenladen Hanau, Krämerstr. 4.

VVK: 15 Euro; Abendkasse: 17 Euro; Menschen unter 18 Jahren und Studierende: 13 Euro.

Pfrin. Katrin Klöpfel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Änderung am: 29.07.2015 um: 14:06 Uhr

Krabbelgruppe: dienstags, 10 Uhr


Dienstags, 10 bis 11.30 Uhr,

Ev. Gemeindehaus Langendiebach, Fröbelstr. 5

Krabbegruppe für Kinder im Alter von 0,5 bis 2,0 Jahren.

Interesse?

Einfach vorbeikommen!

 

Letzte Änderung am: 27.07.2015 um: 11:59 Uhr

Grundkurs

Sie spielen mit dem Gedanken, sich kreativ in einer Gruppe einzubringen? Sie möchten sich beruflich weiterbilden? Sie engagieren sich bereits in einer Gruppe und möchten mehr über Gruppenleitung und -dynamik erfahren?

Dann ist der Grundkurs Erwachsenenbildung für Sie gemacht!

Der Kurs beginnt im Januar und geht über eineinhalb Jahre. In neun Blockseminaren (Freitagnachmittag bis Samstag 18 Uhr) werden Grundlagen vermittelt, Methoden erarbeitet und auch gleich praxisnah eingeübt. Den Abschluss bildet ein selbständig durchgeführtes Praxisprojekt, das vorgestellt und relfektiert wird.

Sie sind interessiert? Dann möchten wir Sie gerne kennenleren beim Infoabend am Mittwoch, den 14. Oktober 2015, von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr in der Akademiestraße 7 in Hanau.

Dieser Kurs ist eine von der Arbeitsstelle Fernstudium der EKD zertifizierte Langzeitfortbildung und wird vom Referat Erwachsenenbildung der EKKW für den Sprengel Hanau angeboten.
 Er ist gedacht für Frauen und Männer jeden Alters und unabhängig von Schulabschlüssen.

Nähere Informationen: Regina Ibanek, 0561- 9378-283, oder Annegret Zander, 06181-96 91 20

Download Flyer Erwachsenenbildung

 

 
 

Letzte Änderung am: 27.07.2015 um: 12:40 Uhr

MITT-Macher: Gruppe für Menschen zwischen 30 und 60 Jahren

 Sind Sie neu in Erlensee und suchen Anschluss?
Oder möchten Sie sich einfach mit anderen Menschen in der „LebensMITTe“ über Alltagsfragen oder Gott und die Welt austauschen?
Vielleicht würden Sie auch gerne mal wieder einen vergnüglichen Spieleabend verbringen oder bei gemeinsamen Aktivitäten mitmachen.

Dann sind Sie genau richtig bei den „MITT-Machern“, einer neuen Gruppe für Menschen, die MITTen im Leben stehen und es selbst mitgestalten möchten. Geplant ist zunächst ein offener Treff im Monat, der bei Bedarf erweitert werden könnte. Die Inhalte der Treffen werden gemeinsam von den Teilnehmern festgelegt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Die MITT-Macher treffen sich immer am 3. Mittwoch im Monat., in der Regel um 20 Uhr. Treffpunkt, Programm und Uhrzeit erfahren Sie bei der Ansprechpartnerin der MITT-Macher: Annette Mattern (Tel. 8004344).

Letzte Änderung am: 15.07.2015 um: 21:33 Uhr